Ärzte (männlich/weiblich/divers) im Amt für Gesundheit und Versorgung

  • Vollzeit
  • Gera

Webseite Gesundheitsamt Gera

Die Stadt Gera ist eine kreisfreie und mit rund 93.000 Einwohnern die drittgrößte Stadt im Freistaat Thüringen. Das Oberzentrum der Region Ostthüringen und Mitglied der Metropolregion Mitteldeutschland liegt in einer reizvollen Hügellandschaft am Ufer der Weißen Elster.

Gera ist weit über seine Grenzen hinweg bekannt – Unternehmen der Optik und Präzisionsmechanik, der Kunststofftechnik, des Maschinenbaus, der Umwelttechnologie sowie der Fahrzeugindustrie sorgen für einen zukunftssicheren Branchenmix.

Die Stadt bewahrt, u.a. als Geburtsstadt des Malers Otto Dix, ein traditionsreiches kulturelles Erbe. Eine vielfältige Museumslandschaft, Kultureinrichtungen und ein leistungsstarkes Theater prägen Gera und werden ergänzt von einer überdurchschnittlich hohen Dichte von vereins- und privat getragenen Kulturangeboten und Kulturinitiativen. Die Stadt zeichnet sich durch architektonische Baudenkmale, Sehenswürdigkeiten und kulturelles Flair aus.

Die Stadtverwaltung Gera ist ein moderner, dienstleistungs- und bürgerorientierter Arbeitgeber, der für hochqualifizierte Fachkräfte zahlreiche Entwicklungsmöglichkeiten und eine gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf bietet.

Bewerben Sie sich deshalb bei uns!

Die Stadtverwaltung Gera sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Ärzte (männlich/weiblich/divers)

im Amt für Gesundheit und Versorgung

In dem kommenden Jahr werden wir Arzt-Stellen mit inhaltlichen Schwerpunkten entweder im amtsärztlichen Bereich, in der Psychiatrie (Sozialpsychiatrischer Dienst) oder der Kinder- und Jugendmedizin besetzen.

Aufgabenschwerpunkte je nach Tätigkeitsschwerpunkt sind unter anderem:

  • Erstellen von amtsärztlichen Stellungnahmen und Gutachten mit Befunderhebung und gutachterlicher Begründung, teilweise mit Untersuchung z. B.:
    • Eignung/Dienstunfähigkeit gem. Beamtenrecht
    • sozialmedizinische Stellungnahmen und Beratung (Eingliederung und Teilhabe; Frühförderung)
    • Stellungnahmen nach Asylbewerberleistungsgesetz u.a. gerichtsärztliche Gutachten
  • Überwachung und Beratung
    • Überwachung und Beratung medizinischer Einrichtung zur Einhaltung der Anforderungen der Hygiene und des Gesundheitsschutzes
    • Beratung anderer Behörden in medizinischen Fragen
  • Durchführung von Sprechstunden, u.a.:
    • Drogen- und Alkoholscreening,
    • Adoptionsgutachten,
    • Beratung für chronisch kranke Menschen, kranke sowie körperlich behinderte bzw. von Behinderung bedrohte Menschen
    • Vorsorgeuntersuchungen in Kindereinrichtungen und Schulen, Einschulungsuntersuchung und schulärztliche Sprechstunde
  • Sonstige Aufgaben, insbesondere;
    • Analyse und Bewertung der gesundheitlichen Lage der Bevölkerung in der Region;
    • gesundheitliche Aufklärung und Beratung, Gesundheitsberichterstattung
    • Gremienarbeit, Netzwerkarbeit; Öffentlichkeitsarbeit

Ihre Aufgaben sind vielfältig, interessant und ermöglichen Ihnen Gestaltungsräume. Des Weiteren nehmen Sie am Rufbereitschaftsdienst des Amtes für Gesundheit und Versorgung teil.

Wir bieten:

  • einen interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsplatz im öffentlichen Gesundheitsdienst
  • flexible Arbeitszeitmodelle, Teilzeit grundsätzlich möglich
  • eine betriebliche Altersversorgung
  • Nebenbeschäftigungen sind grundsätzlich möglich
  • Möglichkeit der Teilnahme am Amtsarztlehrgang
  • Möglichkeit der Zahlung einer Zulage


Wir erwarten:

  • die Approbation als Arzt/Ärztin
  • von Vorteil ist eine abgeschlossene Facharztausbildung in einem sozialmedizinischen oder umweltmedizinischen Fach bzw. eine Facharztweiterbildung auf den Gebieten Innere Medizin, Psychiatrie, Allgemeinmedizin oder Kinder- und Jugendmedizin
  • gute Kenntnisse der gängigen MS Office-Programme
  • Führerschein der Klasse B und Mobilität
  • gute Deutschkenntnisse bei ausländischen Fachkräften
  • eine strukturierte Arbeitsweise, sehr gute Auffassungsgabe sowie analytische Fähigkeiten
  • Einfühlungsvermögen, Selbständigkeit und Eigeninitiative
  • Kommunikationsstärke, sicherer Ausdruck in Wort und Schrift

Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Bewerber (männlich/weiblich/divers) werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Ein vollständiger Nachweis ist beizufügen.

Es handelt sich um Vollzeitstellen. Die Einstellung erfolgt unbefristet. Auf das Arbeitsverhältnis finden die tarifvertraglichen Regelungen des öffentlichen Dienstes (TVöD – kommunal) Anwendung.

Sind Sie an einer Tätigkeit in der Stadtverwaltung Gera interessiert?

Bitte senden Sie Ihre vollständige, aussagekräftige Bewerbung mit tabellarischem Lebenslauf, lückenloser Darstellung des Ausbildungs- und beruflichen Werdegangs, Zeugniskopien (insbesondere Schul-, Abschluss- und qualifizierten Arbeitszeugnissen) sowie ggf. Zertifikaten elektronisch über Interamt an die Stadtverwaltung Gera.

Bewerbungen, welche nach der angegebenen Frist eingehen oder unvollständig sind, finden keine Berücksichtigung.

Bei organisatorischen Fragen wenden Sie sich gern an die Abteilung Personal, Team Personalgewinnung und -entwicklung, Frau Azendorf (0365/838-1323) oder per E-Mail an personal.bewerbung@gera.de. Für Fachfragen steht Ihnen der Amtsleiter des Amtes für Gesundheit und Versorgung, Frau Jorzik unter der Telefonnummer 0365/838-3500 oder per E-Mail unter gesundheit@gera.de zur Verfügung.

Für die Onlinebewerbung ist eine Registrierung bei Interamt erforderlich: https://www.interamt.de/koop/app/registrieren. Sollten Sie bereits als Nutzerin/Nutzer angemeldet sein, nutzen Sie Ihr Login.

Bitte beachten Sie, dass wir Bewerbungen ausschließlich über Interamt entgegennehmen. Bewerbungen, die per Post oder per E-Mail eingehen werden nicht berücksichtigt.

Alle aktuellen Stellenangebote der Stadtverwaltung Gera finden Sie hier: https://www.interamt.de/koop/app/trefferliste?partner=347.

Aufwendungen, die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, werden nicht erstattet.

Julia Steinbach
Amtsleiterin Haupt- und Personalamt

To apply for this job please visit www.interamt.de.

Share.