Leitung des Gesundheitsamtes (m/w/d)

Landkreis Schaumburg

Beim Landkreis Schaumburg ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die

Leitung des Gesundheitsamtes (m/w/d)

in Vollzeit zu besetzen.

Der Landkreis Schaumburg liegt mit seinen rund 158.000 Einwohnern in reizvoller und abwechslungsreicher Landschaft zwischen der Weser und dem Steinhuder Meer nahe der niedersächsischen Landeshauptstadt Hannover. Neben ausgiebigen Freizeit- und Sportangeboten ist der Landkreis Schaumburg mit seinen günstigen Verkehrsanbindungen der ideale Standort um Ziele wie Berlin, Hannover oder das Ruhrgebiet zu erreichen. Weiterhin sind alle weiterführenden Schulformen vorhanden.

Wesentliche Aufgaben und Verantwortlichkeiten:

  • Leitung des Gesundheitsamtes mit den Sachgebieten Hygiene- und Umwelt inkl. des Infektionsschutzes, Amtsärztlicher Dienst, Kinder- und Jugendgesundheitsdienst, Sozialpsychiatrischer Dienst sowie der Betreuungsstelle
  • Wahrnehmung der aufgaben- und fachbezogenen Leitungsfunktion sowie Mitarbeiterführung
  • Gesamtverantwortung für die dem Gesundheitsamt zugeordneten Aufgaben und Wahrnehmung der Finanzverantwortung des Amtes
  • Ärztliche Tätigkeiten im öffentlichen Gesundheitswesen sowie Gremienarbeit
    • Erstellung von Gutachten zur Arbeits- und Dienstfähigkeit auf der Grundlage des Arbeits-, Sozial- und Beamtenrechts
    • sowie Betreuungsrecht in der amtsärztlichen Sprechstunde,
    • Hausbesuche bei Bürgern/-innen und in Institutionen (Krankenhäuser, Heime etc.),
    • Beratung im infektionshygienischen Bereich und zum Impfwesen

Unsere Erwartungen:

  • Facharzt für Öffentliches Gesundheitswesen oder
  • abgeschlossenes Studium der Humanmedizin und bereits begonnene Weiterbildung zur Fachärztin / zum Facharzt für Öffentliches Gesundheitswesen mit einem erfolgreich zu erwartenden Abschluss spätestens zum 31.12.2022
  • Erfahrungen in der Personalführung und Grundkenntnisse in der Personalentwicklung

Erwartet werden darüber hinaus ein hohes Maß an Durchsetzungsvermögen, Kommunikationsfähigkeit, Entscheidungsfähigkeit und Belastbarkeit. Ein sicheres und überzeugendes Auftreten, Organisationsfähigkeit, Engagement und Innovationsfähigkeit werden dabei ebenso vorausgesetzt. Ein Pkw-Führerschein und die Bereitschaft zur dienstlichen Nutzung des Privat-Pkw sind weitere Bedingungen.

Die Einstellungsvoraussetzungen müssen bei Beschäftigungsbeginn vorliegen.

Unser Angebot:

  • eine Beschäftigung als Tarifbeschäftigte/r nach TVöD-VKA mit tarifgerechter Vergütung; bei Vorliegen der Voraussetzung kann eine Facharztzulage gewährt werden
  • je nach persönlichen Voraussetzungen kommt auch die Berufung in das Beamtenverhältnis in Betracht; Besoldung nach Besoldungsgruppe A 16 NBesG

Die Einstellung erfolgt unbefristet und in Vollzeit.

Des Weiteren bieten wir eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit, gleitende Arbeitszeit sowie die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen (u. a. betriebliche Zusatzversorgung, Jahressonderzahlung, Leistungsentgelt). Der Landkreisverwaltung wurde das Zertifikat „audit berufundfamilie“ erteilt, flexible und familienfreundliche Arbeitszeitmodelle sind bei uns Standard. Bedarfsorientierte Fort- und Weiterbildungsangebote sind ebenfalls selbstverständlich.

Das Gesundheitsamt hat seinen Hauptsitz in Stadthagen, eine Nebenstelle in Rinteln sowie zwei Außenstellen.

Ist Ihr Interesse geweckt? Dann zögern Sie nicht länger und setzen sich mit uns in Verbindung.

Nähere Informationen können beim derzeitigen Leiter des Gesundheitsamtes, Herrn Dr. Fedderke (Tel: 05721/7032521) und beim Personalamt, Herrn Huck (Tel.: 05721/7031226), eingeholt werden.

Bewerbungen mit tabellarischem Lebenslauf, Zeugniskopien und Tätigkeitsnachweisen können Sie bis zum 15.12.2021 über unser Bewerbungsportal unter www.schaumburg.de/karriere einreichen.

Von Bewerbungen auf anderem Wege (Post, E- Mail) bitten wir Abstand zu nehmen.

To apply for this job please visit www.schaumburg.de.

Share.