Home

Interview: Leben kann man nicht nur im OP retten

Julia Annabel Wagle war zehn Jahre als Chirurgin tätig und hat oft Menschenleben gerettet – genau dafür studieren Menschen Medizin. Diese große Intensität hat sie in ihrer Arbeit beim Pharmakonzern Roche zwar nicht mehr – dafür ist sie beruflich glücklicher.

Die Medizin wird digital

So wie der digitale Wandel unser alltägliches Leben verändert, wandelt er auch die Arbeitskultur in der Medizin. Inwiefern wird sich das auf den Alltag in den Krankenhäusern und Kliniken auswirken? arzt & karriere wagt einen Blick in die nahe Zukunft.

E-Health-Unternehmer Daniel Gotthardt im Interview

Daniel Gotthardt ist Arzt, promoviert, habilitiert und arbeitete lange erfolgreich am Universitätsklinikum Heidelberg. Heute ist er Unternehmer und entwickelt E-Health-Lösungen. Warum er immer Arzt bleiben möchte, weitere Mediziner sucht und die Digitalisierung für eine wichtige Ergänzung im Praxisalltag hält, erklärt er im Gespräch mit arzt & karriere.

Das Krankenhaus als Marke: Das St. Marien-Krankenhaus Siegen

Wie jedes Unternehmen, das kontinuierlichem Wettbewerbsdruck und der Notwendigkeit zur wirtschaftlichen Unternehmensführung ausgesetzt ist, benötigt ein Krankenhaus Marketing. Am Beispiel der „Strategie 2015“ des St. Marien-Krankenhauses Siegen wird geschildert, wie dies erfolgen kann. Ihm gelang in den letzten Jahren die Metamorphose von der ehrwürdigen Krankenanstalt zum integrierten Gesundheitsunternehmen.